Dachverband „Bündnis für umweltverträglichen Kalibergbau“ gegründet

Gemeinsam für einen umweltverträglichen Kalibergbau!

Das war das Leitmotiv eines Strategietreffens von acht Bürgerinitiativen aus Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie von Fachleuten und Vertretern von Umweltverbänden im Schloss Heinrichhorst in Sachsen-Anhalt.  Neben einem intensiven und für alle Seiten informativen Erfahrungsaustausch war das wesentliche Ergebnis dieses Treffens  sicherlich die Gründung eines Dachverbandes mit dem Ziel, uns organisatorisch besser zu vernetzen, um so unsere Kräfte zu bündeln.

Die Pressemitteilung zur Gründung des Dachverbandes vom Vorsitzenden der BI „Für ein lebenswertes Werratal“, Herrn Klaus Reinhardt, finden Sie hier und in unserer Rubrik Pressespiegel.

Gemeinsam sind wir noch stärker!